Sickingenstraße

BauzeitArchitektenWohnungen
1894-1895Alfred Messel55

Unser Stammhaus in der Sickingenstraße ist ein architektonisches „Highlight“ des frühen genossenschaftlichen Wohnungsbaus und das erste Bauprojekt unserer Genossenschaft. Hier verbindet sich denkmalgerechte Gestaltung und moderner Wohnkomfort reizvoll mit der Neo-Renaissance der Jahrhundertwende. Architekt Alfred Messel plante
hier 1894/95 einen großzügigen Innenhof – eine fortschrittliche Alternative zu den damals typischen dunklen Mietskasernen.

  • 1-bis 4-Zimmer-Wohnungen
  • Fernwärme
  • teilweise Balkon
  • Gästewohnung
  • Spielplatz
  • S-Bahn-Station Beusselstraße; Busse 106, 123, TXL

Verwaltung Nord

Franziska Reichert, Silvia Schünemann, Matthias Stolle
Liebenwalder Straße 11, Aufgang F, 13347 Berlin Copy to Clipboard Navigieren
Tel.: +49 (0) 30 30 30 2-400 Copy to Clipboard Anrufen
E-Mail: verwaltung-nord@1892.de Copy to Clipboard Schreiben

Sprechzeiten

Montag / Dienstag / Donnerstag  9.00 – 11.00 Uhr
Dienstag15.00 – 18.00 Uhr

Siedlungsausschuss Sickingenstrasse

Jürgen Frey | Vorsitzender
Sickingenstraße 7 II, 10553 Berlin Copy to Clipboard Navigieren

Sprechzeiten

1. Montag im Monat19.00 – 20.00 Uhr

Gästewohnungen im Bezirk

Sickingenstraße

Standort Sickingenstraße 8 I, 10553 Berlin Bezirk Moabit