„So lange wie möglich in der gewohnten Umgebung bleiben.“ Gemäß diesem Motto wurde 1993 der Verein zur Förderung des lebenslangen genossenschaft­lichen Wohnens e.V. von Mitgliedern der Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG gegründet. Ziele sind die Förderung selbstbestimmter Wohnformen sowie das Zusammenleben von Jung und Alt in der Genossenschaft. Der Verein beschreitet dabei neue Wege in der Vernetzung und knüpft an die bewährte Tradition der Hilfe zur Selbsthilfe an.

Gründer waren Mitglieder der Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG, weshalb sich das Engagement auch heute noch auf die Förderung des genossenschaftlichen Wohnens innerhalb der Siedlungen der 1892 konzentriert, jedoch für alle offen steht.

Der Verein unterstützt, wenn helfende Familiensysteme entweder nicht mehr vorhanden oder nicht tragfähig sind. Wir reagieren damit auch auf die sich verändernden Bedürfnisse einer stetig älter werdenden Gesellschaft.

Um alle Projekte des Fördervereins auch zukünftig betreuen und ausbauen zu können, sind viele fleißige, auch ehrenamtliche, Helfer nötig. Daneben liegt ein wichtiges Augenmerk auf der Gewinnung neuer Mitglieder für den Verein. Denn nur so lassen sich die Finanzierung und die Vielfältigkeit des Angebots dauerhaft sicherstellen.

Spendenkonto:

Berliner Sparkasse
IBAN DE64 1005 0000 0310 0048 88
BIC BELADEBEXXX

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Ihre Spende wird dem Zweck entsprechend verwendet. Sie erhalten für Ihre Spende eine Zuwendungsbescheinigung gemäß der geltenden Steuergesetze.

Kontakt:

Verein zur Förderung des lebenslangen genossenschaftlichen Wohnens e.V.
Tel.: 030 30 30 2-134
Fax: 030 30 30 2-890
E-Mail: foerderverein@1892.de
Knobelsdorffstraße 96
14050 Berlin